Pfälzer Wald in Deutschland

Fröhliche, offene Menschen und eine herrliche Landschaft

Von den Rheinauen bis zu den Gipfeln des Pfälzer Berglands verwöhnt die Pfalz mit ihren abwechslungsreichen Landschaften. Die Pfälzer Rheinebene durchzieht ein Netz einfach zu befahrender Radwege.So passiert man in der vor allem für den Gemüse- und auch den Tabakanbau bekannten Region Bauernhöfe und Fachwerkdörfer. Immer in Reichweite bleibt der Rhein mit der Kaiserstadt Speyer.

Westwärts erreicht man das Pfälzer Weinland mit der Deutschen Weinstraße. In die klimatisch begünstigte Weinbergslandschaft ?mit ihren sanften Hügeln sind viele malerische Winzerdörfer und bedeutende Weinstädte wie Edenkoben, Landau und Neustadt

Hier steht der Wein im Mittelpunkt
Erneut nach Westen gewandt, wartet das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands, das Biosphärenreservat Pfälzerwald. Und mit ihm endlose Kilometer einsamer Wanderwege, viele urige Hütten, bizarre Felslandschaften, aussichtsreiche Burgruinen und ?vor allem kaum befahren, durch unzähligen Kurven und Windungen geprägte Motorrad-Strecken.


Dein Motorradhotel im Fränkischen Weinland: Gutshof-Ziegelhütte***S Hotel & Restaurant

Quelle: www.zentrum-pfaelzerwald.de